Buch.Raum

Der Maulbeerbaum

Der Maulbeerbaum
von Allison Rushby
Verlag Urachhaus, 2019
ab 9 Jahren
ISBN 978-3-8251-5182-9
249 Seiten

“Am Maulbeerbaum geh nur behutsam vorbei, sonst holt er die Töchter sich, eins, zwei, drei, im Dunkeln und heimlich – spurlos sogar, erleben sie nie ihr zwölftes Jahr!” Als die fast zwölfjährige Immy dieses Lied von Kindern aus Cambridge vorgesungen bekommt, ist es eigentlich schon zu spät. Sie hat nach ihrer Übesiedlung aus Australien mit Vater und Mutter zugestimmt, in die alte Mühle zu ziehen. Das wunderschöne alte Haus wird fast von einem uralten Maulbeerbaum überwuchert. Immer mehr glaubt Immy die alten Geschichten über verschwundene junge Mädchen. Und dass das etwas mit diesem grimmig aussehenden Baum zu tun haben könnte. Immy wäre aber nicht Immy, würde sie nicht in ihren Träumen mit diesem Baum in Verbindung treten können. So erfährt sie, was den Baum wirklich plagt. Und sie rettet ein ganzes Dorf und den Baum davor, weiterhin Vorurteilen und Aberglauben ausgeliefert zu sein und sich das Leben schwer zu machen. Durch ihren Mut ändert sich einfach alles… Ein tolles, sehr magisches Buch, gruselig genug, um in einem Rutsch von der ersten zur letzten Seite gelesen zu werden. Wärmste Empfehlung!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.