Buch.Raum

Der Pinguin sucht das Glück

Der Pinguin sucht das Glück
von Stefan Beuse und Sophie Greve
Hanser Verlag, 2019
ab 8
64 Seiten
ISBN 978-3-446-26426-7

Es war einmal ein glücklicher kleiner Pinguin. Er wurde größer und musste wie alle heranwachsenden Pinguine zum Flughafen. Naja, um Sachen zu verkaufen, Geld zu verdienen. Erwachsen werden halt. So wie die anderen Pinguine. Ein alter Pinguin erklärt ihm, wie das Erwachsenwerden bei Pinguinen geht. Folgsam versucht der kleine Pinguin, die fremde Sprache zu lernen, die richtigen Socken zu tragen und tut alles, damit niemand merkt, dass er überhaupt nicht versteht, was da von ihm verlangt wird. Er wird von Tag zu Tag unglücklicher. Als er seinen Freund, den alten Pinguin, zu sich nach Hause einlädt, fängt er an zu verstehen, wie er wirklich leben will. Traurig und ehrlich und wunderschön geschrieben und illustriert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.