Danke!

  Uns ist sehr bewusst, dass dieses Jahr 2017 viele Veränderungen gebracht hat. Politisch, zwischenmenschlich und auf vielen anderen Ebenen. Wir werden wohl erst rückblickend erkennen, welche Weichen heuer gestellt wurden. Weder wollen wir das Tragische noch das Schreckliche ignorieren oder verdrängen. Noch zu sehr in den Vordergrund heben. Wir gehen täglich mit diesen Herausforderungen... Weiterlesen →

Menschen und Menschen

Draußen weht ein erstaunlich kalter Sommerwind ums Haus. Zwingt ganz natürlich zum Rückzug, zum Pausieren, zum Innehalten. Bin das noch ich in all meinen Projekten, denen ich derzeit nachgehe? Dass ich mich so einer Frage überhaupt stellen kann zeigt, wie privilegiert ich lebe. Ich entscheide, ob ich (m)ein Hamsterrad am Laufen halte. Oder ob ich... Weiterlesen →

Best of living in pictures

Heute war ein guter Tag. Das Auto in der Früh in die Werkstatt gebracht. Mit Reserveauto mobil geblieben. In Klagenfurt weiter gearbeitet. Neuen Menschen begegnet. Gute Gespräche geführt. Neue Richtungen definiert. Gelacht und gemalt. Fotografiert und auch noch fein gegessen. Am Abend repariertes Auto aus der Werkstatt geholt. Vorschusslorbeeren für den Mechaniker. Morgen gehts einen... Weiterlesen →

Eulen und Eröffnungen

Walpurgisnacht. Sie wird ungefeiert an mir vorbei gehen. Ich nehme mir statt dessen Zeit für einen Rückblick. Nidhal und Najla und ich, wir haben uns diese Woche voll ins Zeug gelegt, damit die Upcyclingregale im Moorquell mit neuen Dingen bestückt sind. Erfolgreich. Möbelstoffe wurden zu Elefanten und flotten Taschen vernäht. Wir haben uns endlich auch über... Weiterlesen →

Amt und Hand

Ein schnelles Getränk in einem Klagenfurter Café. Ein Mann kommt herein. Wichtig. Mit Sonnenbrille. Hände in den Hosentaschen. "Sie wissen eh, man könnte Sie anzeigen", sagt er zu der verdutzten Verkäuferin. Wovon er spricht, will sie wissen. Wir hören aufmerksam zu. "Sie suchen eine Verkäuferin. Das geht in Österreich aber nicht. Das ist ja rassistisch.... Weiterlesen →

Naht und Feinschliff

Derzeit ist so viel mit meinen Händen an der Nähmaschine zu tun, dass ich kaum an den PC komme. Und wenn ich eine Woche zurück schaue, dann flasht es mich, was alles geschehen ist. Ohne meinen Kalender vergesse ich die Hälfte. Der.Raum als gemeinnütziger Verein und Sozialprojekt ist bunt und fröhlich ins Klagenfurter Fachl in... Weiterlesen →

Kärnten:Mitte und das liebe Geld

Was für ein Segen doch Menschen im Amt sind, die sich für andere Menschen interessieren und versuchen, mit ihnen die nächsten Schritte vorzubereiten! Wir erfuhren im Freundeskreis von einem sehr kompetenten Mann, der nicht nur redet, sondern auch Taten folgen lässt, wenn man Unterstützung für sein Projekt in der Region benötigt. Heute war unser erstes Gespräch. Wir... Weiterlesen →

Holzwerkstatt und Volontariat

Im Dezember startet die Werkstatt im Offenen Holz.Raum. An drei weiteren Nachmittagen arbeiten interessierte zugewanderte Menschen mit Alexander an alten Möbelstücken. Da wird geschliffen, gestrichen, zerlegt und wieder neu zusammen gesetzt. Am ersten Nachmittag haben die Jungs einige Stühle von ihren alten Lacken und Lasuren befreit. Fehler wurden ausgespachtelt. Spielerisch erlernen die jungen Männer die deutschen... Weiterlesen →

Baubesprechung

Gestern eine sehr beglückende Erfahrung gemacht: unsere in der Holzwerkstatt und in meinem KreativRaum hergestellten UpcyclingHerzen aus von uns liebevollst bearbeitetem Wegwerfholz und übrig gebliebenen Papierrosen machen Menschen glücklich und froh. Wundervoll. Mit ihrer Spende unterstützen diese Menschen unsere Projekte. Eine WinWin-Situation für Alle. Grad platzt mein Liebster mit dem heutigen Smoothie aus gerettetem Selleriegrün,... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑